ITCS und E-Ticket News

N News

IVU: Smartphone-App mit Fahrtbegleitung für ASEAG

Die neue Funktion macht ASEAG Mobil zu einem vollwertigen digitalen Reisebegleiter in der StädteRegion Aachen. ASEAG-Kunden können sich damit sicher von Tür zu Tür navigieren lassen. Sobald der Nutzer eine Verbindung ausgewählt hat, informiert ihn die App während der Fahrt rechtzeitig, wenn er aus- oder umsteigen muss. Eine Live-Ansicht hebt die jeweils nächste Haltestelle optisch hervor, so dass der Fahrgast immer genau weiß, wo er sich gerade befindet. Besonders komfortabel: Die App passt die Navigation automatisch an die tatsächliche Verkehrslage an. Erkennt sie, dass eine Störung vorliegt oder ein Anschluss nicht wie geplant erreicht werden kann, warnt sie optisch und akustisch – und schlägt darüber hinaus auf Wunsch eine Alternativroute vor.

Möglich macht die Funktion die neue Version von IVU.realtime.app, das auch als Grundlage für Apps in London, Mantova und anderen Städten dient. Die ASEAG ist das erste Verkehrsunternehmen, bei dem die Fahrtbegleitung zum Einsatz kommt. In Kombination mit dem Hintergrundsystem IVU.realtime zeigt die App die Abfahrten für mehr als 2.000 ASEAG-Bushaltestellen in Echtzeit an, kennt die Position aller Busse im Netz und weiß über Verspätungen Bescheid. IVU.realtime.app unterstützt die Reiseplanung darüber hinaus mit einer Anzeige aller Haltestellen in der Umgebung per GPS-Ortung, einer Haltestellen-Suche sowie einer Favoriten-Funktion für bevorzugte Haltestellen. ASEAG Mobil gibt es für iOS, Android und Windows Phone. Der digitale Reisebegleiter ist zunächst nur in der Android-Version enthalten.

Mit der neuen Fahrtbegleitung sind unsere Kunden noch entspannter mit unseren Bussen unterwegs“, sagt Michael Carmincke, Vorstand der der ASEAG. „Sie müssen weniger darauf achten, die richtige Haltestelle nicht zu verpassen. Falls doch einmal etwas schief läuft und der Bus sich verspätet, hilft ihnen die App sofort weiter.“ Dik Lokhorst, zuständiges Mitglied in der Geschäftsleitung der IVU Traffic Technologies AG, ergänzt: „Smartphone-Nutzer erwarten von einer App heute mehr als nur passive Informationen. Die aktive Begleitung ist ein wichtiger Bestandteil eines kundenfreundlichen Nahverkehrs.

Titelbild: ASEAG Mobil für Android enthält jetzt auch eine virtuelle Fahrtbegleitung mit Benachrichtigungsfunktion. Basis ist die neue Version von IVU.realtime.app von der IVU Traffic Technologies AG (Quelle: IVU)

 

Pressekontakt:

Dr. Stefan Steck
Unternehmenskommunikation

IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin

Telefon: +49.30.8 59 06-386
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ivu.de

 

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit 40 Jahren mit rund 400 Ingenieuren  für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die standardisierten Softwareprodukte der IVU.suite und maßgeschneiderte IT-Lösungen planen, optimieren und steuern den Einsatz von Fahrzeugflotten und Mitarbeitern, unterstützen bei der Standortwahl und sorgen dafür, dass Wahlergebnisse richtig ermittelt werden.

IVU. Systeme für lebendige Städte.

itcs-info Logo

itcs-info.de Ihr Portal für Informationen zum Thema ITCS und eTicket.