ITCS und E-Ticket News

N News

MTS entscheidet sich für INIT als Partner für konten-basiertes Fahrgeldmanagementsystem in San Diego

Chesapeake, VA/USA, San Diego, CA/USA, Karlsruhe. 18. Januar 2019

 

Der öffentliche Nahverkehr geht in San Diego einen entscheidenden Schritt voran: Metropolitan Transit System (MTS) hat INIT mit der Einführung eines kontenbasierten Fahrgeldmanagementsystems in San Diego beauftragt. Gleichzeitig erhält MTS eine Option für Betrieb und Wartung.

Init Logo

„Fahrgeldmanagement ist unser Kerngeschäft, und die Kaufoptionen sind heute so vielfältig wie nie zuvor. Es ist unerlässlich, dass wir Schritt halten mit der Technologie, die unsere Kunden von uns einfordern“, so Paul Jablonski, Chief Executive Officer von MTS. „INIT verfügt über nachweisliche Erfolge in der Zusammenarbeit mit Verkehrsbetrieben bei der Entwicklung maßgeschneiderter Fahrscheinsysteme der nächsten Generation. Wir freuen uns darauf, unser neues System im Jahr 2021 einzuführen.“

INIT wird zudem über 100 Bargeld-Fahrkartenautomaten und rund 70 bargeldlose Fahrscheinautomaten VENDstation installieren, um den Kauf von Fahrscheinen und Smartcards benutzerfreundlich zu gestalten und eine große Palette von Zahlungsoptionen anzubieten. Vorverkaufssysteme und mobile Verkaufsterminals werden ebenfalls in das System integriert, um eine reibungslose Fahrgastbeförderung etwa auch bei Großveranstaltungen zu gewährleisten.

Außerdem werden rund 900 Fahrgastterminals PROXmobil in den Bussen und auf den Bahnsteigen von MTS bereitgestellt. Die Fahrgastterminals akzeptieren ebenso geschlossene Zahlungssysteme wie die MTS-eigene Smartcard wie offene Bezahlverfahren - wie von Banken ausgegebenen Kredit- /Debitkarten und mobilen Geldbörsen wie Google Pay, Apple Pay oder Samsung Pay.

Kern des Fahrscheinsystems der nächsten Generation von MTS wird MOBILEvario sein, die Backoffice-Lösung von INIT für Abrechnung und Ticketverwaltung. MOBILEvario nutzt eine offene Systemarchitektur, um verschiedene Drittanbieter einzubinden und so ein vollintegriertes System einzurichten. Dank der Mandantenfähigkeit von MOBILEvario kann MTS zudem eine flächendeckende, interoperable Tarifstruktur realisieren. 

Zur Zielsetzung gehörte, bewährte Technologien zu implementieren und einen Anbieter zu gewinnen, der einen reibungslosen Übergang zu den neuen Technologien gewährleistet. Aus diesem Grund fiel die Entscheidung auf INIT.

 

 

Über INIT

Als weltweit führender Anbieter von integrierten Planungs-, Dispositions-, Telematik- und Ticketinglösungen für Busse und Bahnen unterstützt INIT seit mehr als 30 Jahren Verkehrsbetriebe dabei, den Öffentlichen Personenverkehr attraktiver, schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Inzwischen verlassen sich mehr als 600 Kunden weltweit auf unsere innovativen Hard- und Softwarelösungen. 

  • Wettbewerbsvorteil des integrierten Telematiksystems MOBILE ist, dass es alle Aufgabenstellungen eines Verkehrsunternehmens abdeckt:
  • Planung & Disposition
  • Ticketing & Fahrgeldmanagement
  • Betriebssteuerung & Fahrgastinformation
  • Analyse & Optimierung

So entsteht eine Lösung, die den kompletten Betriebsprozess des ÖPNV abdeckt. Für mehr Arbeitseffizienz und eine exzellente Servicequalität. 

INIT-Produkte überzeugen durch State-of-the-art-Technologie. Ihr modularer Aufbau und ihr hoher Standardisierungsgrad erlauben es, sie autonom einzusetzen oder sie, je nach Anforderung des Verkehrsbetriebes, individuell zu einer intelligenten Gesamtlösung zu integrieren. Auch eine stufenweise Systemerweiterung ist möglich.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Andrea Mohr-Braun

INIT GmbH
Kaeppelestrasse 4-10
76131 Karlsruhe - Germany

Phone +49.721.6100.113 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.initse.com

 

itcs-info Logo

itcs-info.de Ihr Portal für Informationen zum Thema ITCS und eTicket.