ITCS und E-Ticket News

N News

INIT erhält Großauftrag aus Nordamerika

E-Ticketing- und Zahlungssystem

Der Vertrag zwischen INIT und der RWG umfasst ein integriertes Zahlungssystem mit kontenbasierten Smartcards und mobilem Ticketing. Über 600 Busse werden mit den Fahrgast- Terminals von INIT, PROXmobil3, ausgestattet.

INIT wird darüber hinaus das Hintergrundsystem MOBILEvario für das Clearing und die Datenverarbeitung liefern. Dieses Softwaresystem erleichtert die Verwaltung der einzelnen RWGKundenkonten, die Festlegung der Tarifbestimmungen, der Einnahmenverarbeitung und die Erstellung von Statistiken. Der Vorteil von MOBILEvario für die RWG besteht in der nahtlosen Tarifstruktur der acht Bezirke, wobei eine gesicherte Verwaltung der Daten jeder einzelnen Nahverkehrsgesellschaft sichergestellt ist.

Das Projekt umfasst auch IVR-Applikationen (Interactive Voice Response) und neue verbesserte Webportale, mit denen die Kunden ihre Konten überprüfen, Karten registrieren, Wertaufladungen vornehmen und per Smartphone verwalten können.

PROXmobil3 - Der neue elektronische Entwerter

PROXmobil3 - Der neue elektronische Entwerter

Sofortiger Projektbeginn, endet 2018

Anfang März 2016 ist bei einem Treffen zwischen der RWG und INIT Inc. offiziell das innovative Projekt eingeleitet worden. Sechs bis acht Monate nach dem Projektstart werden die Fahrgäste die mobile App in der gesamten Region Tampa Bay nutzen können, indem sie dem Fahrer ihre gekaufte Fahrkarte auf ihrem Mobiltelefon vorzeigen.

Die Inbetriebnahme dieses regionalen Zahlungssystems bedeutet für die RWG eine grundlegende Veränderung, in welcher Weise sie ihren Kunden Zahlungsmöglichkeiten anbieten kann. Dank der Partnerschaft zwischen INIT und der RWG ist nun ein bequemes Bezahlen möglich und auch neue Fahrgäste können gewonnen werden, durch Nutzung eines größeren Tarifgebietes, das etwa 4.100 Quadratmeilen umfasst. Das neue System bietet den Fahrgästen in der gesamten Region Tampa Bay ein nahtloses und einheitliches Tarifsystem und wird das veraltete und weniger effiziente Zahlungssystem in der Region ersetzen – auch jenes, das von HART seit mehr als 25 Jahren eingesetzt wird.

“Die Regional Working Group freut sich sehr, ihren Fahrgästen dieses innovative System anbieten zu können“, sagte Jeff Seward, CFO von HART. “Es wird unsere Region in die Zukunft der Zahlungssysteme befördern und ermöglicht den Fahrgästen ein beispielloses und flexibles Fahrerlebnis. Das Projekt verschafft unserer Region einen großen Mehrwert, spart Zeit und reduziert die Kosten."

Über INIT

Als weltweit führender Anbieter von integrierten Telematik-, Planungs-, Dispositions- und Ticketinglösungen für Busse und Bahnen unterstützt INIT seit mehr als 30 Jahren Verkehrsbetriebe dabei, den Öffentlichen  Personenverkehr attraktiver, schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Inzwischen verlassen sich mehr als 400 Kunden weltweit auf unsere innovativen Hard- und Softwarelösungen. Wettbewerbsvorteil des integrierten Telematiksystems MOBILE ist, dass es alle Aufgabenstellungen eines Verkehrsunternehmens abdeckt:

  • Planung & Disposition
  • Betriebssteuerung & Fahrgastinformation
  • Ticketing & Fahrgeldmanagement
  • Analyse & Optimierung

So entsteht eine Lösung, die den kompletten Betriebsprozess des ÖPNV abdeckt. Für mehr Arbeitseffizienz und eine exzellente Servicequalität. INIT-Produkte überzeugen durch State-of-the-art-Technologie. Ihr modularer Aufbau und ihr hoher Standardisierungsgrad erlauben es, sie autonom einzusetzen oder sie, je nach Anforderung des Verkehrsbetriebes, individuell zu einer intelligenten Gesamtlösung zu integrieren. Auch eine stufenweise Systemerweiterung ist möglich.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Andrea Mohr-Braun

INIT GmbH
Kaeppelestrasse 4-6
76131 Karlsruhe - Germany

Phone +49.721.6100.113 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.initag.com

itcs-info Logo

itcs-info.de Ihr Portal für Informationen zum Thema ITCS und eTicket.