ITCS und E-Ticket News

N News

Kraftstoff sparen und Sicherheit erhöhen durch intelligente Technik und Weiterbildung

MOBILEefficiency – Fahrverhaltensanalyse fokussiert auf den Öffentlichen Personennahverkehr

MOBILEefficiency ist ein in die ITCS-Landschaft des Verkehrsbetriebs integriertes System für die Beobachtung und Analyse des Fahrverhaltens. Es setzt sich zusammen aus einer Erfassungs- und Anzeigekomponente (ECOdrive) im Bus, welche dem Fahrer direktes Feedback zu seiner aktuellen Fahrweise gibt, sowie einer zentralen Instanz für die Zusammenführung und Auswertung der Ergebnisse (MOBILEefficiency). Im Unterschied zum Wettbewerb, der nicht selten aus dem Gütertransportsektor kommt, bezieht INIT die spezifischen Bedürfnisse des Öffentlichen Verkehrs in sein Systemkonzept ein. Als Beispiele seien weitergehende, fahrerunabhängige Auswertungen in Relation zu Linien oder Fahrgastzahlen genannt. Besonderer Vorteil für INIT Bestandskunden: Abhängig von der gegebenen Fahrzeugausrüstung ist keine zusätzliche Hardware notwendig, die Funktion des Fahrerfeedbacks kann im Rahmen eines Softwareupdates nachgerüstet werden.

Der Fahrer macht den Unterschied

Wie der Begriff Fahrerassistenzsystem schon aussagt, kann die Einführung eines Systems wie MOBILEefficiency von INIT allerdings lediglich Unterstützung bei der Zielerreichung bieten. Bremsen, Beschleunigen und Lenken muss der Fahrer immer noch selbst. Insofern entscheiden Wille, Qualifikation, Erfahrung und Lernbereitschaft letztendlich über Erfolg und Misserfolg einer Systemeinführung.

Daher ist es wichtig, dass internes Schulungspersonal und die Fahrer adäquat auf die Anwendung von MOBILEefficiency vorbereitet werden und dabei unterstützt werden, das vorhandene Einsparpotential zu erschließen. Um die Einführung ihres Fahrerassistenzsystems für das Verkehrsunternehmen so erfolgreich wie möglich zu gestalten, ist INIT eine Partnerschaft mit der DEKRA eingegangen. 

Strategische Partnerschaft von INIT und DEKRA Akademie

Die DEKRA Akademie übernimmt als eines der größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland die konzeptionelle Vorbereitung sowie die Durchführung von theoretischen und praktischen Schulungen für Fahrlehrer und Fahrer. Darüber hinaus koordiniert sie die für den Erfolg der Schulungen sehr wesentlichen Feedbackgespräche oder führt diese auf Wunsch auch durch. Ein standardisiertes Einführungsmodell bietet Erfahrung und hohe Qualität in der Abwicklung, ohne die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Betriebe außer Acht zu lassen.

Des Weiteren kann DEKRA MOBILEefficiency als beispielhaftes System in die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz für den Bereich Personenbeförderung integrieren, um Synergien zu nutzen.

 

Über INIT

Als weltweit führender Anbieter von integrierten Telematik-, Planungs-, Dispositions- und Ticketinglösungen für Busse und Bahnen unterstützt INIT seit mehr als 30 Jahren Verkehrsbetriebe dabei, den Öffentlichen  Personenverkehr attraktiver, schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Inzwischen verlassen sich mehr als 400 Kunden weltweit auf unsere innovativen Hard- und Softwarelösungen. Wettbewerbsvorteil des integrierten Telematiksystems MOBILE ist, dass es alle Aufgabenstellungen eines Verkehrsunternehmens abdeckt:

  • Planung & Disposition
  • Betriebssteuerung & Fahrgastinformation
  • Ticketing & Fahrgeldmanagement
  • Analyse & Optimierung

So entsteht eine Lösung, die den kompletten Betriebsprozess des ÖPNV abdeckt. Für mehr Arbeitseffizienz und eine exzellente Servicequalität. INIT-Produkte überzeugen durch State-of-the-art-Technologie. Ihr modularer Aufbau und ihr hoher Standardisierungsgrad erlauben es, sie autonom einzusetzen oder sie, je nach Anforderung des Verkehrsbetriebes, individuell zu einer intelligenten Gesamtlösung zu integrieren. Auch eine stufenweise Systemerweiterung ist möglich.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Titelbild: MOBILEefficiency ist ein in die ITCS-Landschaft des Verkehrsbetriebs integriertes System für die Beobachtung und Analyse des Fahrverhaltens (Quelle: Init).

Andrea Mohr-Braun

INIT GmbH
Kaeppelestrasse 4-6
76131 Karlsruhe - Germany

Phone +49.721.6100.113 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.initag.com

Über die DEKRA Akademie 

Die DEKRA Akademie GmbH, eine Tochter der DEKRA SE, versteht sich als individueller Berater und ganzheitlicher Prozessbegleiter für Qualifizierung. Langjähriges Know-how und Erfahrung aus der Bildungsberatung werden genutzt, um gemeinsam mit Partnern neue Qualifizierungskonzepte zu entwickeln. Mit ihrer praxis-, kunden- und qualitätsorientierten Ausrichtung ist die DEKRA Akademie einer der größten privaten Bildungsanbieter Deutschlands und bereitet jährlich mehr als 100.000 Teilnehmer auf veränderte oder neue berufliche Anforderungen vor.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dr. Torsten Knödler

DEKRA e.V.
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart

Tel.: +49.711.7861.2075
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.dekra-akademie.de

 

 

itcs-info Logo

itcs-info.de Ihr Portal für Informationen zum Thema ITCS und eTicket.