ITCS und E-Ticket News

N News

TechnologieRegion Karlsruhe auf dem UITP Global Public Transport Summit

TechnologieRegion Karlsruhe präsentiert Mobilitätskompetenz auf Weltmesse der Verkehrsbetriebe in Montreal

Karlsruhe, 4. Mai 2017 – Die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) ist Trendsetter in Sachen zukunftsorientierter Mobilität. Ihre Kompetenzen in diesem Bereich wird die TRK vom 15. bis 17. Mai 2017 auf dem Global Public Transport Summit des Internationalen Verbandes für öffentliches Verkehrswesen (UITP) im kanadischen Montreal vor Mobilitätsexperten aus aller Welt präsentieren.

Init Logo

Eine lokale Fachdelegation unter Leitung des Karlsruher Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup stellt das regionale Mobilitätskonzept, relevante Akteure und aktuelle Forschungsvorhaben am 16. Mai in einer eigenen Session im Rahmen der Fachmesse und des Kongresses des Summit vor.

Koordiniert wird die Delegation mit Vertretern der PTV Group, INIT, den Karlsruher Verkehrsbetrieben (VBK), der TransportTechnologie-Consult Karlsruhe GmbH (TTK), des FZI Forschungszentrums Informatik und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) von der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK). Die KMK zeichnet auch für die Präsentation der TRK mit einem Gemeinschaftsstand auf dem Summit verantwortlich.

Durch die Verknüpfung mit der Stärke in IT, einer umfangreichen Wissenschafts- und Forschungslandschaft sowie namhaften Unternehmen der Verkehrstechnikbranche verfügt die TRK über herausragende Kompetenzen im Bereich Mobilität. „Schlüssel für den Erfolg der Mobilitätsregion Karlsruhe ist die enge Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand. In der Region entstehen derzeit zahlreiche Zukunftsprojekte, die wir gerne der Welt präsentieren wollen“, so Jochen Ehlgötz, TechnologieRegion Karlsruhe GmbH i. G.. Zu den aktuellen Beispielen für zukunftsweisende Vorhaben in der Region zum Thema Mobilität zählen etwa das Testfeld für autonomes Fahren mit dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) als Betreiber und die Koordination der Themenpartnerschaft „Urban Mobility“, die rund 20 Partner aus ganz Europa vereint. Weiterhin existiert mit dem Leistungszentrum „Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe“ ein Forschungszusammenschluss des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), des Forschungszentrums Informatik (FZI), in der Region ansässiger Fraunhofer Institute und der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft.

Karlsruhe ist zugleich auch die Heimat der IT-TRANS. Die von der KMK und der UITP veranstaltete internationale Konferenz und Fachmesse für intelligente Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr ist der führende Branchentreffpunkt. „Wir wollen die Besucher des UITP Summit nach Karlsruhe einladen, um sich selbst von unserer Kompetenz im Mobilitätsbereich zu überzeugen. Die IT-TRANS schafft dafür das optimale Forum“, so Ehlgötz. Die sechste IT-TRANS, die vom 6. bis 8. März 2018 in der Messe Karlsruhe stattfindet, wird sich auf dem Summit an den Ständen der TRK und der UITP präsentieren.

 

Über INIT

Als weltweit führender Anbieter von integrierten Planungs-, Dispositions-, Telematik- und Ticketinglösungen für Busse und Bahnen unterstützt INIT seit mehr als 30 Jahren Verkehrsbetriebe dabei, den öffentlichen Personenverkehr attraktiver, schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Mehr als 600 Kunden weltweit verlassen sich auf unsere integrierten Lösungen rund um ihre Aufgabenstellungen.

Das einzigartige Hintergrundsystem MOBILE unterstützt alle Aufgabenstellungen eines Verkehrsunternehmens: 

  • Planung & Disposition
  • Betriebssteuerung & Fahrgastinformation
  • Ticketing & Fahrgeldmanagement
  • Analyse & Optimierung

Damit erlaubt MOBILE eine nahtlose Integration aller ÖPNV-relevanter Prozesse. Für mehr Arbeitseffizienz und eine exzellente Servicequalität. 

INIT Produkte überzeugen durch modernste Technik. Ihr modularer Aufbau und ihr hoher Standardisierungsgrad erlauben es, sie autonom einzusetzen oder sie, je nach Anforderung des Verkehrsbetriebes, individuell zu einer intelligenten Gesamtlösung zu integrieren. Auch eine stufenweise Systemerweiterung ist möglich. 

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Andrea Mohr-Braun

INIT GmbH
Käppelestraße 4-10
76131 Karlsruhe

Tel. 0721-6100-113 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.initse.com

 

itcs-info Logo

itcs-info.de Ihr Portal für Informationen zum Thema ITCS und eTicket.